Landesleiterin LR Bohuslav: „Erfolgreiche Frauen vor den Vorhang holen und die Politikerinnen von Morgen auszeichnen“

Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrgangs für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken.

 

 „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative Unternehmerinnen handeln, Heldinnen des Ehrenamts oder findige Künstlerinnen. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten“, erklärt Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen Landesleiterin LR Petra Bohuslav. „Damit dieses besondere Engagement entsprechend hervorgehoben und geehrt wird, initiierten wir heuer bereits zum dritten Mal die Aktion „erfolgreich.frau“, die sehr viel Zuspruch findet“, so die Landesleiterin weiter.

 

Die Siegerinnen kamen in diesem Jahr aus den Bezirken Korneuburg und Zwettl. Helene Fuchs-Moser, die nach dem online-voting die meisten Stimmen für sich vereinen konnte, engagiert sich besonders für die Aufwertung und faire Behandlung der Polytechnischen Schule durch Gesellschaft und Politik. „Die Jugendlichen brauchen dieses Jahr als berufliche Orientierung, aber auch als Vorbereitung auf das Leben“, unterstreicht sie.

 

Mittels Juryentscheidung wurde auch Alexandra Jäger aus Ottenschlag gekürt. Die Liste ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten ist lang und reicht von Regieassistenz im Theaterverein bis hin zur Leitung einer Step Aerobic Gruppe. Im Dezember 2018 wird sie zudem den großen Projektchor der Chorszene NÖ beim Adventsingen in Grafenegg leiten. Die beiden Siegerinnen dürfen sich über einen Wohlfühltag im Silent Spa der Therme Laa, gesponsert von VAMED, freuen.

 

Ein weiterer Höhepunkt des Abends bestand in der Verleihung der Diplome an die Absolventinnen des Frauenlehrgangs. Dessen Ziel ist es, dass sich Frauen in ihrer politischen Arbeit weiterentwickeln möchten. „Vor 100 Jahren wurde im Zuge der Gründung der 1. Republik auch das Frauenwahlrecht in Österreich beschlossen. Heute haben wir erfolgreiche und selbstbewusste Frauen und das auch immer mehr in Führungspositionen. Mit der einzigen Landeshauptfrau, einem ausgewogenen Regierungsteam und einem Bürgermeisterinnen-Anteil von rund 11 %, nimmt Niederösterreich eine Vorreiterrolle ein. Im Sinne der gleichberechtigten Mitgestaltung ist hier aber noch ein weiter Weg zu gehen. Deshalb möchte ich allen Absolventinnen des Lehrganges „Politikerin von morgen“ herzlich gratulieren“, betonte VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner.

 

In praxisnahen Trainingsprogrammen wird mit politischen Tipps, best practice Bespielen und fundierten, fachlichen Workshops das politische Rüstzeug erlernt und verfeinert. „Der Frauenlehrgang ist ein Instrument, um noch mehr Frauen an die politische Arbeit heranzuführen, sie bestens zu schulen, um sie fit für die politische Arbeit in den Gemeinden und auf Landesebne zu machen“, betont Landesleiterin LR Petra Bohuslav.