Umbesetzungen in Stadt- und Gemeinderat beschlossen!

Gemeindeparteivorstandssitzung am 15. Oktober 2012

Am Montag, dem 15. Oktober 2012, fand im JUFA Waldviertel in Raabs eine Sitzung des Vorstandes der Volkspartei Raabs/Thaya statt. Mittelpunkt waren die zu Jahreswechsel anstehenden personellen Umbesetzungen in Stadt- und Gemeinderat. Der derzeit für das Feuerwehrwesen und die Kulturagenden zuständige Stadtrat Wolfgang Tiller wird mit Jahresende auf seinen Stadtratsposten verzichten und auch das Gemeinderatsmandat zurücklegen. Neuer Stadtrat für Feuerwehrwesen soll der amtierende Bauernbund-Gemeindegruppenobmann GR Franz Bauer aus Oberndorf/Raabs werden, neu in den Gemeinderat wird Harald Bauer aus Rossa einziehen. Die Zuständigkeit für Kultur wird dem Ressort von Stadträtin Margit Auer zugeschlagen. Die Personalrochaden wurden einstimmig beschlossen.Weiters gab GPO Bgm. Mag. Rudolf Mayer einen Bericht, der u.a. die aktuellen Entwicklungen in der Bezirkspartei mit dem Rücktritt von BR Bgm. Kurt Strohmayer-Dangl als Bezirksparteiobmann und dessen Verzicht auf die Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl 2013 zum Inhalt hatte. Derzeit führen Renate Kainz und Bgm. Mag. Rudolf Mayer in ihrer Eigenschaft als BPO-Stellvertreter die Geschäfte der ÖVP Bezirk Waidhofen/Thaya. Ziel ist es, möglichst rasch eine gute Nachfolgelösung zu finden. Weitere Punkte bei der Sitzung waren die bevorstehende Volksbefragung über die Wehrpflicht und natürlich die Landtagswahl im Jahr 2013. Die Kandidaten aus der Gemeinde Raabs für die Landtagswahl sind GR Martina Frey-Freyenfels und Franz Fischer, die von ihren jeweiligen Bezirksteilorganisationen vorgeschlagen wurden. Die Nominierung beider Persönlichkeiten wurde auch vom Gemeindeparteivorstand einstimmig bestätigt.