Zum Inhalt springen

Nationalratswahl 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! In den letzten eineinhalb Jahren hat die Volkspartei unter Sebastian Kurz einen erfolgreichen Weg der Veränderung auf Bundesebene eingeschlagen. Dabei konnten bereits zahlreiche Meilensteine für die Weiterentwicklung Österreichs und Niederösterreichs umgesetzt werden. Nur um ein Beispiel zu nennen: Durch den Familienbonus Plus haben Familien bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr mehr zur Verfügung. In Niederösterreich profitieren davon über 270.000 Familien. Auch dank der Steuerreform soll im Jahr 2020 den Arbeitnehmern mit kleinerem Einkommen sowie Pensionisten mehr im „Geldbörserl“ bleiben. Sebastian Kurz stammt ja aus dem Bezirk Horn und weiß daher, wo uns der „Schuh“ drückt. Er ist einer, der unsere Sprache spricht und unsere Sorgen kennt. Er ist einer von uns! Dies hat er auch kürzlich bei einem Besuch im Waldviertel bewiesen, wo ihm LKR Vbgm. Franz Fischer in seiner Funktion als NÖ Waldverbandsobmann das verheerende Ausmaß und die Folgen der Borkenkäferkatastrophe geschildert hat. Sebastian Kurz tritt mit einem starken Team an. In NÖ steht Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka an der Spitze der Liste. Im Wahlkreis 3B (Waldviertel) sind die beiden Abg. z. NR. Martina Diesner-Wais und Lukas Brandweiner ganz vorne gereiht. Auf Platz 6 findet sich Bezirksspitzenkandidat StR Michael Litschauer. Kürzlich gab es ein gemeinsames Treffen zum Wahlkampfauftakt in der Region. Sorgen wir dafür, dass Sebastian Kurz nach dem 29.9.2019 wieder als Bundeskanzler den begonnenen Weg der Reformen im Interesse Österreichs fortsetzen kann. Lassen wir uns auch nicht durch skandalöse Methoden und Machenschaften (z.B. Hackerangriff auf die Computeranlage der Bundes-ÖVP und sonstige „Anschüttungen“) irritieren. Es geht darum, durch unsere Stimme für Sebastian Kurz und die ÖVP (Liste 1) Klarheit zu schaffen, damit weitergeht, was gut begonnen hat! Mit freundlichen Grüßen Bgm. Rudolf Mayer eh. ÖVP-Gemeindeparteiobmann Sebastian Kurz hat auch einen Plan für den ländlichen Raum entwickelt, der u.a. folgende Punkte umfasst: 1. Neugestaltung und Ökologisierung der Pendlerpauschale 2. Keine neuen CO2-Steuern! 3. Flächendeckende Versorgung mit Elektro- und Wasserstofftankstellen 4. Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs 5. Österreichweiter Ausbau von schnellem Breitbandinternet (Anmerkung: Wird bei uns derzeit schon umgesetzt!!!) 6. Flächendeckende qualitative Gesundheitsversorgung (Anmerkung: Dies konnte in unserer Gemeinde in diesem Jahr mit der Neubesetzung von zwei „Hausarzt“-Stellen und einer neuen Zahnärztin in hohem Maß bereits sichergestellt werden) 7. Ausbau von Bürogemeinschaften und Telearbeit 8. Verlagerung von Verwaltungstätigkeiten in die Regionen 9. Kunst- und Kulturinitiativen auch in den Regionen fördern 10. Ehrenamt als wichtige Säule für die Gesellschaft stärken 11. Ausbau der Kinderbetreuung in den Gemeinden und Regionen „Der ländliche Raum ist unsere Zukunft – wir müssen sicherstellen, dass es auch in Zukunft ein blühendes Leben in unseren Gemeinden und Dörfern gibt, dass Menschen dort eine Arbeit haben und eine gute Infrastruktur in allen Bereichen." - Sebastian Kurz - Deshalb ist es wichtig, dass Sebastian Kurz wieder unser Bundeskanzler wird! Österreich hat das Beste noch vor sich! Dafür braucht es einen klaren Kurs! Daher am 29.9.2019 Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei (ÖVP) wählen! Bitte klicken Sie auf das PDF zum Ansehen bzw. Download!

Zurück